Mit ITQ zum Software und Systems Engineering

Wir unterstützen unsere Kunden bei der Erstellung individueller, maßgeschneiderter Software. Gleichzeitig begleiten wir sie bei der Einführung systematischer Software-Engineering-Prozesse. Damit sich neue Prozesse etablieren können, passen wir die Entwicklungsmethodik und die eingesetzten Tools speziell auf die Bedürfnisse an und wickeln die Projekte entsprechend einem modernen Systems Engineering ab.

Viele unserer Kunden sind traditionelle, mittelständische Maschinenbau- und Produktionsunternehmen. Deren Produktspektren reichen von Maschinen zur Bearbeitung von Holz, Metall und Kunststoff über Verpackungsmaschinen für Pharmazeutika und Produkte des täglichen Lebens bis hin zu kompletten Produktionsanlagen. Auch Hersteller von Zügen, Kränen und mobilen Arbeitsmaschinen oder auch funkgesteuerten Wasserzählern zählen wir zu unserem Kundenkreis.

Benefits

Geschäftsführung

Dr.-Ing. Rainer Stetter

Inhaber und Geschäftsführer der ITQ GmbH ist der Maschinenbauingenieur Dr. Rainer Stetter. Er promovierte am Institut für Werkzeugmaschinen und Betriebswissenschaften (iwb) unter Prof. Milberg über ein 3D-Simulationssystem für Roboter, automatische Maschinen und Anlagen.

1998 hat er den VDMA Fachverband Software mitbegründet und war lange Jahre im Vorstandsvorsitz. Seit 2002 ist er Mitglied des Ausschusses Forschung & Innovation im VDMA. Die Durchführung von Forschungsprojekten, die Initialisierung von Kongressen sowie das Engagement für eine praxisnahe und industrietaugliche universitäre Ausbildung liegt ihm am Herzen.

Dr.-Ing. Bernd Spiegelberger

Operativer Geschäftsführer der ITQ GmbH ist seit 2019 Dr. Bernd Spiegelberger. Er studierte Maschinenwesen an der Technischen Universität München und promovierte bei Prof. Dr.-Ing. K. Bender am Lehrstuhl für Informationstechnik im Maschinenwesen zum Thema „Anwendergerechte Gestaltung mechatronischer Entwicklungsprozesse für kleine und mittlere Unternehmen im Maschinenbau“.

Dr. Spiegelberger ist maßgeblich an den Bereichen Forschung und Entwicklung bei der ITQ GmbH beteiligt und hat in den vergangenen Jahren nationale sowie internationale Forschungsprojekte wie BaSys 4.2, VIPER, PEBeMA, MEPROMA erfolgreich vorangetrieben.

Benefits

Mit ITQ Ihre Digitalisierung starten

Von der Ideenfindung bis zur Wartung: Wir begleiten Sie und Ihr Unternehmen mit unserem Team von Beginn an und setzen uns für ein agiles Projektmanagement ein. Wir setzen auf bereits vorhandenen Strukturen auf und optimieren die Prozesse bis in die Wartung hinein.

Was uns ausmacht:

  • Mechatronik als ganzheitliche Aufgabe
  • Systematische Softwareentwicklung von Anfang an
    für alle mechatronischen Systeme
  • Zeitgemäße Bildungsansätze für Mitarbeiter und Kunden
    sowie innovatives Recruiting
  • Hohe Kommunikationsqualität und wertschätzender
    sozialer Umgang miteinander
  • Analytisches und strategisches Denken
  • Know-how in interdisziplinären Teams
Broschüre herunterladen
Kontakt

ITQ: Mit Spaß und Kompetenz zum Erfolg!

Die Grundlage für ein gutes Team sind eine gute Kommunikationsqualität und ein adäquater sozialer Umgang miteinander. Wir denken analytisch und strategisch, schätzen die Herausforderung von technischen Innovationen und pflegen einen regen interdisziplinären Austausch. Dies ist die Voraussetzung, um die Anforderungen der vierten industriellen Revolution zu meistern. Denn nur wer den sozialen Herausforderungen innerhalb eines Teams gerecht wird, kann am Ende erfolgreich sein.