Die Stiftung für mehr Spass an Technik

Eine vielgefächerte, digitale Ausbildung ist heute mehr denn je gefragt. Etablierte Bildungseinrichtungen hinken der digitalen Revolution jedoch massiv hinterher. Die Gerda Stetter Stiftung „Technik macht Spaß!“ beschäftigt sich bereits seit mehr als zehn Jahren damit, innovative und zeitgemäße Bildungsansätze nicht nur zu entwickeln, sondern auch konkret umzusetzen. Jährlich nehmen mehrere Tausend Kinder und Jugendliche an unseren zahlreichen Veranstaltungen und Workshops teil. Unser Anliegen ist es, den Spaß an moderner Technik zu vermitteln.

Benefits

Vorstand

Dr.-Ing. Rainer Stetter

„Unternehmer zu sein bedeutet, auch gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Mit unserer Stiftung möchten wir die technische Bildung von Kindern, Schülern und Studenten mit spielerischen Projekten forcieren. Denn „kindliche“ Neugier und ein frei gelebter Spieltrieb bilden die Grundlage für stetige Erneuerung und Innovation.“

Dipl.-Kffr. Sandra Fritsch

„Mit unserem umfassenden, modularen Ausbildungskonzept möchten wir frühzeitig dem digitalen Fachkräftemangel entgegensteuern und technischen Nachwuchs nachhaltig fördern und ausbilden. Und dies mit Spaß, Freude und Begeisterung auf allen Ebenen. Denn das ist die größte Motivation für nachhaltiges Lernen.“

BENEFITS

Die Jugend für Technik begeistern und unser aller
Zukunft sinnvoll und nachhaltig gestalten!

Ob Smartphone oder Spielekonsole – Technologie steckt heute in vielen Alltagsdingen, mit denen Kinder und Jugendliche bereits sehr früh konfrontiert werden. Zudem nimmt die Geschwindigkeit des technologischen Wandels immer weiter zu. Wir brauchen in Zukunft mehr Fachleute, die dazu forschen, entwickeln und sich mit Zukunftstechnologien auskennen.

Unsere Expertise:

  • So früh wie möglich für Technik begeistern
  • Zeitgemäße digitale Ausbildungskonzepte
  • Zusammenarbeit mit Grundschulen und weiterführenden Schulen
  • Vernetzung von Schulen, Hochschulen und Unternehmen
  • Durchführung von internationalen Ausbildungsaktivitäten
Broschüre herunterladen
Zur Homepage