ITQ veranstaltet gemeinsam mit dem Cluster Mechatronik & Automation e.V. ein Webinar zum Thema „Mechatronische Modularisierung im Maschinen- und Anlagenbau“. Der Maschinen- und Anlagenbau sieht sich zunehmend steigender Produktkomplexität ausgesetzt. Einerseits durch die Notwendigkeit, den Funktionsumfang stetig zu erweitern (oftmals durch den steigenden Softwareeinsatz) andererseits durch die steigenden Individualisierungsanforderungen seitens des Marktes.

Die Methode der Produktmodularisierung ermöglicht es, komplexe mechatronische Systeme in Teilsysteme zu zerlegen und damit wieder beherrschbarer zu machen. Entscheidend hierbei ist es, die komplexen technischen Systeme sinnvoll zu gliedern. Im Rahmen dieses ‚Webinars werden Ansätze und Methoden der mechatronischen Modularisierung an Hand von konkreten Beispielen und Übungen vermittelt.

Veranstaltungsdaten:

Termin: 22. Januar 2021 und 22. Oktober 2021
Dozenten: Anton Fritsch und Felix Rhöse
Ort: Online-Webinar

Weitere Informationen: